VLN - Nürburgring

Die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (kurz VLN) ist die wohl beliebteste Breitensport-Rennserie auf der legendären Nürburgring Nordschleife. Fahrer unterschiedlichster Fahrzeuge treten seit 1977 in verschiedenen Klassen gegeneinander an. Über eine Renndauer von vier bzw. sechs Stunden finden die Rennen in Verbindung der Sprintstrecke (Kurzanbindung) der Grand-Prix-Strecke und der Nordschleife statt.

Als einer von aktuell 9 Gesellschaftern der VLN, richtet die Renngemeinschaft Düren e.V. im DMV seit Jahren den 2. Saisonlauf Anfang April aus. Erfahrungsgemäß, auch als direkte Vorbereitung zum 24h Rennen im Mai, richten wir das Teilnehmerstärkste Rennen mit bis zu 180 Teilnehmerfahrzeugen aus.  

Eine Aufgabe an Höchstleistung und Qualität, der wir uns gerne mit unseren Mitgliedern stellen. Interessierte finden hier einen Einblick hinter die Kulissen einer solchen Organisation (Quelle VLN Racing-News 16. Juli 2016) 

Für den kompletten Bericht (PDF Dokument) Bild anklicken. 

Aus den Reihen der RG Düren greift mit Teamchef, Inhaber und Fahrer André Kumbach vom Team KRS ins Renngeschehen der VLN ein. Ihm zur Seite als Fahrer, Stefan Nägler. Beide blicken bereits auf eine langjährige Erfahrung im Motorsport zurück und vertreten gefühlt schon eine Ewigkeit die Farben des Vereins.

Mehr Informationen rund um die VLN findet man auf der Homepage www.vln.deGerne steht auch unser Vorstand unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Nachfragen zu Verfügung.