Wetterkapriolen im Mai

Sagt man immer, der April weiß nicht was er will, galt das dieses Jahr ganz bestimmt für den Mai.

Den 1. Mai nutze man zum Test des Jetta für die Saison 2019 und nahm mit der Besatzung Dieter Nüsser und Monika Wieland-Nüsser an der ECC Frühlingsfahrt teil, welche bei strahlendem Sonnenschein bei einem Oldtimertreffen im Sportpark Loherhof endete.

Ganz anders präsentierte sich dann der Nürburgring 3 Tage später. Starker Schnellfall in der Nacht sorgte für die Absage des  2.RCN-Laufes am 4. Mai. Der erste Einsatz in der RCN mit dem kleinen roten Golf fiel damit ins Wasser ... ähm in den Schnee!

Der 3. RCN Lauf fand dann am 18.Mai im Rahmen des 24h Qualifikationsrennens statt. Und der Golf #444 durfte die "lange Variante" des Nürburgrings (GP Strecke + Nordschleife) auskosten.

Nachdem der 2. Lauf Anfang Mai dem Wintereinbruch am Ring zum Opfer fiel, setzte diesmal pünktlich zum Start heftiger Regen ein.

Die Rennleitung verschob den Start um 15 Min. und erlaubte den Teams in der Startaufstellung auf Regenreifen zu wechseln.

Unsere Technik-Crew Heiko Schmitz und Till Thietje erledigten den Reifenwechsel in Windeseile, damit Dieter mit Regenreifen ins Rennen starten konnte.

Schnell war ein gutes Gefühl für die Streckenbedingung da und es gelang sogar anfangs um das Podium in der Klasse mit zu kämpfen. Leider trocknete die Strecke im Verlauf des Rennens stellenweise ab und es hieß, in diesen Passagen die Regenreifen zu schonen.

Am Ende war es dann mit Platz 4 ein zufriedenstellendes Ergebnis für den ersten Einsatz des Golf #444 in der RCN-Light.

Wir freuen uns schon auf den 20.Juni. Dann dürfen wir mit dem 4. RCN Lauf das 24h- Stunden-Rennwochenende eröffnen.

Wer einmal eine Runde aus der Fahrerperspektive erleben möchte, bitte sehr: https://youtu.be/4OeONPo2G_I

ECC-Fruehlingsfahrt_1_a
ECC-Fruehlingsfahrt_2_a
RCN2_2019_a
RCN3_2019_1_a
RCN3_2019_2_a
RCN3_2019_3_a
RCN3_2019_4_a
1/7 
start stop bwd fwd
 

Fotos: Dieter Nüsser und Holger Hüttig

Bergheim / Düren, den 02.06.19