Erfolgreiche Titelverteidigung bei 8. ADAC Weser Bergpreis

 

Der 8. ADAC Weser Bergpreis ist auch schon wieder vorbei... und wir nehmen zwei Pokale mit nach Hause!

Veronika Nüsser startete dieses Jahr nicht mit ihrem serienmäßigen Opel Corsa, sondern übernahm das Steuer des GLP-Jetta „Bobby“ und bildete mit Monika Wieland-Nüsser das Damen-Team. Die beiden schafften es mit 0,56 Fehlerpunkten sowie einen hervorragenden Platz 9 in der Gesamtwertung auch im Jahr 2019 den Titel „Beste Dame“ zu erringen.

Dieter Nüsser wechselt vom GLP-Jetta auf den RCN-Golf „Poldi“ und wurde dabei von Holger Hüttig unterstützt. Der Golf landete mit 2,1 Fehlerpunkten den 35. Platz gesamt von 108 Starten.